Geht einfach kochen in 15 Minuten?

Viel Hunger und wenig Zeit, Jasmin hat 15-Minuten-Rezepte für die schnelle Küche zum einfach Kochen. Jasmin von @15minutenrezepte hat nun ein Kochbuch herausgegeben. Mit 65 Rezepten möchte sie uns helfen die schnelle Küche zu revolutionieren. Bei dem knappen Zeitrahmen ist klar, hier wird es sich nicht immer wie Kochen anfühlen. Zum Beispiel beim Pita-Flammkuchen wird zum einfach Kochen ein Fladenbrot genommen, um darauf den Flammkuchen zu brutzeln. Im Ergebnis ist das dann mehr etwas in Richtung Toast Hawaii nur ohne Ananas und mit Speckwürfeln. Und ohne fertige Gnocchi oder fertigen Teig dauert es dann doch um die 40 Minuten, auch dazu sind Rezepte zum einfach Kochen im Kochbuch enthalten.

Christian Verlag München, Gebundene Ausgabe
ISBN 978-3-95961-600-3, mehr zum Buch HIER, 192 S.
24,99 EUR, erschienen 04.03.2022, mehr zum Autor HIER

Was sind Eure Lieblingsrezepte zum einfach Kochen? Ich kann das bei mir so pauschal gar nicht sagen. Das hängt von der Saison ab und was in der Familie sonst gerade so brennt. Jetzt im Frühjahr geht ja die Grillsaison wieder los, da freue ich mich jetzt schon drauf. Dazu sind bei Jasmin aber keine Rezepte drin, da stelle ich Euch mal später ein Buch zu vor. Aber zurück zum Buch: Es sind genügend unterschiedliche Rezepte zum einfach Kochen dabei, damit jeder ein paar neue Ideen für seine Küche mitnehmen kann. Einer meiner Favoriten sind die Zucchini-Kissen. Das ist wirklich eine runde Sache, mit der man trotz einfach Kochen die ganze Familie satt bekommt. Als Menge sind “8 Stück” angegeben – ja, das ist offensichtlich. Viel wichtiger ist ja, wie viele Mäuler bekomme ich damit satt. Ich nehme hier die doppelte Menge und variiere je nach Vorrat im Kühlschrank. Statt Schmand geht natürlich auf Creme fraiche oder Creme legere. Und einfach Kochen ist das wirklich, trotz Fertig-Blätterteig kommt ein leckeres Abendessen für die ganze Familie bei raus. Nur wenn die Kids keine Zucchini mögen müßt Ihr ein wenig zaubern, das Rezept geht auch mit anderem Gemüse.

Vielleicht noch kurz der Vergleich zu anderen Kochbüchern zum einfach Kochen: Emmi hat ja kürzlich auch eines in die Buchhandlung gebracht. Während Emmi oft eher 25 bis 40 Minuten für die Rezepte veranschlagt, sind es hier wirklich 15 bis 20 Minuten. Damit am Ende ein fertiger Teller auf dem Tisch steht, muss ein bisschen getrickst werden. Statt einem selbst hergestellten Teig ist dann beim einfach Kochen die Basis ein Blätterteig aus der Kühlung oder ein Pita-Brot aus dem Regal. Auch Pizzateig oder Gnocchis aus der Kühlung sind teils mit dabei. Wer hier den Pizzateig selber macht braucht einige Minuten mehr, als im Rezept zum einfach Kochen angegeben plus die Zeit zum Gehen des Teiges.

Das Kapitel kleine Gerichte zum einfach Kochen ist damit vor allem eine Art Studentenküche, weiter hinten im Buch bei den Hauptgerichten sind dann Rezepte die etwas länger dauern und die ich persönlich besser finde. Aber wie gesagt, die Mischung passt, so dass hier jeder sicher ein paar neue Ideen mitnehmen wird. Ein paar Tipps zur Zubereitung beim einfach Kochen mehr hätte ich mir aber schon gewünscht. Bei den Zucchini-Kissen steht lediglich „100 g Zucchini, dünne Scheiben“. Warum gibt es hier keinen Tipp, ob das mit dem Sparschäler, der Gurkenreibe oder Harry Potters Zauberstab besonders gut zu bewerkstelligen ist? Die halbe Seite ist leer, das Rezept zum einfach Kochen wirkt eher stichwortartig und hier hätte mir ein kleiner Tipp gut geholfen. Also habe ich es ausprobiert und finde den Gurkenhobel hier besonders gut geeignet.

Ich persönlich finde die Rezepte und Texte in „Emmi kocht einfach“ (Rezension HIER) besser erklärt und meinen Geschmack zum einfach Kochen in der Küche dort besser getroffen. Schaut einfach beide Bücher mal durch und entscheidet nach Eurem Geschmack, welches besser in Eure Küche passt. Beide sind vom Einkaufen her top: Die Zutaten zum einfach Kochen sind meist selbst im Discounter zu bekommen. Ein Vorteil bei den gerade steigenden Lebensmittelpreisen – die hier verwendeten Zutaten sind noch gut bezahlbar. Und so wünsche ich Euch viel Spaß beim Ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.