Wo liegt Schwanitz und warum gibt es da im Küsten Krimi immer eine Leiche? Neue Folge am 06.01.2022 in der ARD

Falls Ihr über die Feiertage viel gelesen habt und eine kleine Abwechslung braucht, morgen läuft in der ARD die neue Folge vom Küsten Krimi (Nord bei Nordwest) mit Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann), Jule Christiansen (Marleen Lohse) und Jana Klinge (Hannah Wagner). Der Küsten Krimi spielt in Schwanitz, einem fiktiven Ort in Schleswig-Holstein direkt an der Ostsee. Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann) ist ein eher introvertierter Ermittler, der zusammen mit seinem Hund auf einem Hausboot in Schwanitz wohnt. Zwischen ihm und den beiden weiblichen Hauptfiguren im Küsten Krimi gibt es immer wieder Andeutungen und Annäherungen, die dann aber wieder durch die nächste Leiche oder Missverständnisse unterbrochen werden. In weiteren Rollen gibt es mit Mehmet Ösker (Cem-Ali Gültekin) einen windigen Taxifahrer und Kioskbesitzer von Schwanitz sowie zwei total schrullige Bestatter. Alles in allem sind es immer etwas ruhigere und melancholische Folgen, also gerne mal in den Küsten Krimi reinschauen, falls Ihr heute einmal kein Buch mit auf die Couch nehmt.

Die Dorfbewohner von Schwanitz

Zu Beginn der Küsten Krimi Serie zieht Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann) 2014 nach Schwanitz, der in Wirklichkeit Ex-Bulle aus Hamburg ist und nun im Zeugenschutz nach Schwanitz umzieht. Als am ersten Abend direkt vor seinen Augen ein Auto samt Fahrer im Hafenbecken versinkt, ist es Zufall, dass hier gerade der Dorftierarzt verstirbt. Jacobs wollte sich im Küsten Krimi sowieso als Veterinär in Schwanitz niederlassen, nun hilft er der Dorfpolizistin Lona Vogt bei den Ermittlungen. Wenig später ist der Polizistin klar, dass Jacobs nicht nur der Tierflüsterer im Küsten Krimi ist, sondern in Hamburg selbst verdeckter Ermittler in der organisierten Kriminalität war. Er lebt fortan mit seinem Weimeraner Hund Holly etwas zurückgezogen auf einem Hausboot im Hafen von Schwanitz. Seine Vergangenheit aus Hamburg holt ihn im Laufe der 15 Folgen Küsten Krimi immer wieder ein und bringt Würze in das geruhsame Dorfleben. Allerdings gibt es auch genügend Fälle, die sich unabhängig von seiner Vergangenheit ergeben wie „Frau Irmler“ (Folge 8), bei der die Dorfgärtnerin in Schwanitz ihren Gatten auf dem Blumentisch zerstückelt. Mit Tierarzthelferin Jule Christiansen (Marleen Lohse) und Polizistin Jana Klinge (Hannah Wagner; die Dorfpolizistin seit Folge 12) gibt es immer zwei Frauen im Küsten Krimi an seiner Seite, mit denen es knisternde Augenblicke gibt.

Tierarzthelferin Jule Christiansen (Marleen Lohse) und Polizistin Jana Klinge (Hannah Wagner) halten ihm im Küsten Krimi den Rücken frei, wenn der Gegner in Schwanitz aus dem Dunkeln kommt und haben oft eine gute Intuition, wo Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann) zu sehr geradeaus denkt. Immer wieder sind sie auch in Schwanitz in Gefahr, so dass er den wortkargen Retter spielen kann. Insofern trifft introvertiert vor allem auf die Art zu, wie er im Küsten Krimi Gespräche führt – friesisch knapp eben. Bei Gefahr in Verzug wird der spröde Schönling zum gefährlichen Panther und tut was er eben tun muss und so rettet er immer wieder seine rothaarigen Protagonistinnen oder wird umgekehrt von ihnen rausgehauen, wenn er einmal im Küsten Krimi zu Boden geht. Tierarzthelferin Jule ist mehr Gefühlsmensch und liebt vor allem Tiere, ab und an setzt sie sich zur Begeisterung mancher Verehrer in Schwanitz aber auch ab und zu auf ihr schweres Motorrad.

Auf die schrulligen Bestatter von Schwanitz könnte ich persönlich verzichten (Stephan A. Tölle als Michael Töteberg und Regine Hentschel als Ellen Bleckmann). Die beiden Schauspieler spielen die Rolle vermutlich wie im Drehbuch des Küsten Krimi angelegt, also als ziemlich schräge und wie ich finde eher unangenehme Bestatter. Hier finde ich die Rolle von Wolfgang Habedank (Holger Stockhaus) im ZDF Friesen Krimi Friesland um Längen besser. Ich persönlich kann auf die beiden Totengräber in Schwanitz verzichten. Nicht so auf Mehmet Ösker (Cem-Ali Gültekin) als windigen Taxifahrer und Kioskbesitzer, der immer wieder schräge Geschäftsideen im Küsten Krimi hat und dadurch für gute Laune sorgt. Er hat stets ein offenes Ohr für die Bedürfnisse seiner Kunden und seien sie noch so abwegig. Als Kleinstunternehmen versucht er als großer Macher sofort zur Tat zu schreiten und bringt so eine Mischung aus Orient und Unternehmertum nach Schwanitz.

Drehorte beim Küsten Krimi (Wo liegt eigentlich Schwanitz?)

Für den Küsten Krimi wurde mit Schwanitz ein fiktiver kleiner Hafenort geschaffen, der geografisch im Bereich Travemünde und der Halbinsel Priwall angedacht ist. Es gibt den Ort Schwanitz in der Realität aber nicht am Stück, sondern nur als einzelne Drehorte für den Küsten Krimi, die erst in der gesendeten Folge zum Leben erwachen. Einige Drehorte für Schwanitz liegen verstreut zwischen Hamburg (hier beispielsweise die Vier- und Marschlande oder der Beach-Club am Menzer-Werft-Platz an der Elbe) und Puttgarden, wie auch in Travemünde, auf dem Priwall oder in Geesthacht. Eine Vielzahl der Drehorte für den Küsten Krimi liegt jedoch auf Fehmarn wie dem Orther Hafen (samt Hafenimbiss “Kap Orth”), Petersdorf, Flügge und dem Fehmarnsund. Das Hausboot von Hauke Jacobs (Princess of Schwanitz) liegt als „Seeadler“ in Privatbesitz im Hafen von Orth auf Fehmarn. Der kleine Fischerort hat lediglich 60 Einwohner und der Hafen von Orth mitsamt Hafenbrücke ist immer die Kulisse, wenn der Hafen von Schwanitz im Küsten Krimi zu sehen ist. Deshalb ist der Orther Hafenmeister Peter Wohler auch oft mit dabei, wenn die Folgen gedreht werden.

Lesefutter für die kalten Tage

Wenn Dir die Stimmung einer Leiche im Dünengras im Nebel Spaß gemacht hat, dann versuche es doch einmal mit Büchern der folgenden Autoren. Da ist bestimmt etwas Passendes dabei:

Friesen Krimis von Spiegel Bestseller Autorinnen und Autoren

Weitere Autorinnen und Autoren beim Friesen Krimi oder Küsten Krimi

  • Hendrik Berg
  • Cornelia Kuhnert und Christiane Franke
  • Hannes Nygaard
  • Nina Ohlandt
  • Ute Haese

Der Friesen bzw. Küsten Krimi bei ARD und ZDF

  • Nord Nord Mord (ZDF)
  • Nord bei Nordwest (ARD)
  • Friesland (ZDF)

Es gibt also jede Menge Möglichkeiten sich bei Corona trotzdem etwas Urlaubsstimmung nach Hause zu holen. Sei es als Buch oder als Fernsehfilm. Während die Friesen Krimi Reihe von Krischan Koch unter Küstenkrimi läuft, ist sie bei Klaus-Peter Wolf unter Ostfrieslandkrimi oder Frieslandkrimi einsortiert (Rezension zu “Totenstille im Watt” oder “Rupert Undercover”). Beide Friesen Krimi Autoren lassen schrullige Friesen im und am Watt ermitteln. Beide Reihen entwickeln dabei einen ganz eigenen Charme. Währen beim Friesen Krimi Team von Ann Kathrin Klasen mehr die Beamten mit allen Facetten ihres beruflichen und privaten Lebens im Mittelpunkt stehen, ermittelt bei Krischan Koch das ganze Dorf mit im Friesen Krimi. Vom Postboten Klaas über die Frisörin Alexandra und Antje der Wirtin aus „De Hidde Kist“ bis hin zum ständig bekifften Alt-Hippie Bounty mit seiner Haschisch-Plantage. Alle fiebern mit und sind selbsternannte Kriminalisten im Friesen Krimi. Als Hörbuch ist mein Friesen Krimi Geheimtipp die von Bjarne Mädel gelesene Ausgabe von Krischan Kochs “Rote Grütze mit Schuss”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.