Zeitreise in die DDR der 80-iger!

In meinen Studienzeiten kurz nach der Wende konnte ich einen ungefähren Eindruck gewinnen, wie es damals in der DDR ausgesehen haben muss. Jede Anreise an meinen Studienort glich damals einer Zeitreise, die Unterschiede schwanden jedoch schnell von Jahr zu Jahr. Meine einzige „DDR“-Erfahrung war ein Tagesausflug nach Ost-Berlin im Rahmen einer Studienreise in der 10. Klasse. Insofern ist mein Einblick in das Leben vor der Wende winzig klein.

„Zeitreise in die DDR der 80-iger!“ weiterlesen

Lupus: Der vierte Band der Trilogie

Bis Seite 16 bereits zwei zerschosse Kniescheiben

🔫

und zwei zerschosse Oberarme 🩸 – hier wird deutlich, dass es bei Oxen richtig zur Sache geht 🪦 .
Mit einiger Pause zu den ersten drei Bänden – eigentlich einer Trilogie, liegt nun ein vierter Band in der Buchhandlung: Lupus. Der Protagonist ist Niels Oxen ist hochdekorierter Jägersoldat (wer die ersten Bände gelesen hat, kennt das schon). Wie ein einsamer Wolf joggt er nachts seine Runden und schwitzt auf der Hantelbank.

„Lupus: Der vierte Band der Trilogie“ weiterlesen

Cold Case in Schweden: Der andere Sohn

Mein Lesetipp fürs Wochenende: “Der andere Sohn” von Mohlin & Nyström

Worum geht es? Das wohlhabende Ehepaar Heimer und Sissela hat vor 10 Jahren die einzige Tochter verloren. Zwar hat man ihre Leiche nie gefunden, man geht aber trotzdem von ihrem Tod aus. Der Fall soll neu aufgerollt werden, um den Tatverdächtigen von damals endlich dingfest machen zu können. Die schwedischen Kommissare sind sehr eingeschossen auf den Automechaniker Billy, der jedoch nach wie vor seine Unschuld beteuert.

„Cold Case in Schweden: Der andere Sohn“ weiterlesen

Irland, Traumhochzeit und eine düstere Vergangenheit

Julia und Will wollen sich das Ja- Wort geben. Als Lifestyle-Bloggerin und Herausgeberin eines Online Magazins braucht man dafür eine ganz exklusive Location und natürlich: eine Hochzeitsplanerin. Julia gelingt es aufgrund ihres Status einen dicken Rabatt auszuhandeln und so soll, auf einer abgelegenen irischen Insel, ein rauschendes Hochzeitsfest ausgerichtet werden.

„Irland, Traumhochzeit und eine düstere Vergangenheit“ weiterlesen

Es leben die wilden 80iger!

Geht es euch manchmal auch so? Nach einem Jahr Corona, Homeschooling, Zoom-Konferenzen und Probleme-lösen wünscht ihr euch einfach, die guten alten 80iger wären wieder zurück? Radio hören, die besten Songs auf Cassetten aufnehmen (leider wurden sie wirklich NIE zu Ende gespielt), Nena-Gedenk-Frisuren tragen und immer offline sein. Von Pandemien ganz zu Schweigen. Eigentlich undenkbar heute.

„Es leben die wilden 80iger!“ weiterlesen

Aller guten Morde sind 3 in Bullerbü

Ein spannender schwedischer Krimi, den Tina Frennstedt an den unaufgeklärten Mord 1991 an Niklas Elmberg anlehnt.

Ermittlerin Tess Hjalmarsson nimmt den 15 Jahre alten Fall wieder auf und kämpft gleichzeitig gegen den Polizeidirektor, der ihr Cold Case Team auflösen möchte. Der aktuelle Mord an einer bekannten Künstlerin weist Parallelen zu dem unaufgeklärten “Cold Case” von Jung-Pianist Max Lund auf. Unterstützung erhält sie zum Beispiel von ihrer unkonventionellen Kollegin Marie, einem dänischen Profiler und später auch von ihrer Chefin.

„Aller guten Morde sind 3 in Bullerbü“ weiterlesen