Verbrannte Gefühle oder züngelnde Flämmchen? Der Brand von Daniela Krien

Schon lange stand ein Buch von Daniela Krien ganz oben auf meiner Wunschliste! Nach „Die Liebe im Ernstfall“ und „Irgendwann werden wir uns alles erzählen“ ist Mitte letzten Jahres ihr neues Buch „Der Brand“ erschienen und wurde mir nun netterweise vom Diogenes-Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

„Verbrannte Gefühle oder züngelnde Flämmchen? Der Brand von Daniela Krien“ weiterlesen

Zwei Tote im Mittellandkanal: der Niedersachsen-Krimi ist ein Pageturner

Ich liebe es, Krimis mit Lokalkolorit zu lesen oder anzuschauen. Als geborene Münsteranerin mit Leib und Seele, gucke ich selbstverständlich jeden Tatort mit Thiel und Börne und auch jeden Wilsberg-Fall. Nun lebe ich schon seit mehr als elf (!) Jahren im Großraum Hannover und suche oft immer noch den Clou, das unverwechselbare, die besondere Stimmung der Städte, die mich umgeben. Genau in diesen Städten, nämlich in Hannover und Braunschweig, spielt der Niedersachen-Krimi von Mario Bekeschus.

„Zwei Tote im Mittellandkanal: der Niedersachsen-Krimi ist ein Pageturner“ weiterlesen

Das Böse mordet auch bei Corona – verstümmelte Leichen am laufenden Meter im Friesen Krimi

klaus-peter-wolf-friesen-krimi-ostfriesensturm

Der Plumpsack geht um im neuen Friesen Krimi von Klaus-Peter Wolf. Und wer sich umdreht oder lacht, der wird umgebracht. Alarm auf Wangerooge, später auch in Norden, ist Dr. Bernhard Sommerfeldt aus der Killer-Rente zurück? Ein Suizid oder Unfall wird es wohl nicht sein, da spricht das abgetrennte Geschlechtsteil des Opfers im Friesen Krimi dagegen. Während die Spuren vom ersten Fall noch von Ann-Kathrin Klaasen, Frank Weller und dem ganzen Team ausgewertet werden, sitzt die nächste Leiche schon im Tierpark, es geht also mal wieder Schlag auf Schlag im neuen Friesen Krimi, der im Februar erschienen ist.

„Das Böse mordet auch bei Corona – verstümmelte Leichen am laufenden Meter im Friesen Krimi“ weiterlesen

Vergiftet, entmannt oder exekutiert – Kieler Agententhriller von Hannes Nygaard

Hannes Nygaard lässt seinen LKA-Fahnder Lüder Lüders zwischen Agententhriller, Querdenkern und Rechtsextremismus ermitteln. Gleich der erste Tote wird mit allen möglichen abgeschnittenen Körperteilen von einem nichtsahnenden Camper-Pärchen entdeckt. Dann werden die Hauptfiguren von Hannes Nygaard der Reihe nach vorgestellt und die nächste Leiche bringt die Handlung in Schwung. Was hat das Kieler Rüstungsunternehmen damit zu tun? Gibt es einen Zusammenhang zum rechtsextremen Milieu? Hannes Nygaard schafft es viele aktuelle Fragen in die Handlung mit einzubauen.

„Vergiftet, entmannt oder exekutiert – Kieler Agententhriller von Hannes Nygaard“ weiterlesen

Marihuana, Ritzen, Selbstmord – Kyle Perry lässt im Aussie Thriller in der Wildnis den Voodoo aus der Flasche

Kyle Perry schafft es gleich von Anfang an eine bedrohliche Stimmung aufzubauen. Eliza Ellis kommt im Aussie Thriller auf einem einsamen Pfad in Tasmanien zu sich und sieht ziemlich ramponiert aus. Bruchstückhaft kommen Erinnerungen zurück. Plötzlich kommt ihre Schülerin Carmen aus den Büschen und ahnt von nichts. Wie kann sie nur die Mädchen der Schulklasse in Sicherheit bringen? Die Great Western Tiers sind wirklich kein Ort, um hier im Aussie Thriller mit einer Gruppe Mädchen zu stranden. So mancher ist aus der faszinierenden Natur des Buschlandes nie wiederaufgetaucht. Teils wegen mangelnder Orientierung oder großer Kälte, teils aber auch wegen der kleinen und großen Lebewesen im Aussie Thriller.

„Marihuana, Ritzen, Selbstmord – Kyle Perry lässt im Aussie Thriller in der Wildnis den Voodoo aus der Flasche“ weiterlesen

Der weisse Hai von Amrum jagt kopf- und fußloses Ermittlungs-Chaos im Friesen Krimi

Krischan Koch lässt seine Fredenbüller Dorfbewohner im neuen Friesen Krimi auswärts ermitteln; und zwar nicht nur einen Dorfbewohner, sondern gleich fast alle. Die liebgewonnenen Freaks machen gemeinsam Urlaub auf Amrum und haben dort am Strand um Antjes Strandkorb eine Art mobile „De Hidde Kist“ aufgebaut. Antje und Piet Paulsen sind im Friesen Krimi die Imbisswirte vom Fredenbüller Dorfimbiss, nun versorgen sie die Meute auf Amrum mit Krabbenbrötchen, Croque Störtebecker und roter Soße. Und auch Imbisshündin Susi ist natürlich mit dabei, sie kann ja schlecht alleine zu Hause bleiben. Damit es ein Friesen Krimi ist, darf das Verbrechen nicht fehlen und hier fährt Krischan Koch große Geschütze auf: Der weisse Hai und abgerissene Füße im Wattenmeer. Sharknato, Sharktopus, der weisse Hai und Zombie Shark – auf Amrum ist gerade keiner mehr sicher.

„Der weisse Hai von Amrum jagt kopf- und fußloses Ermittlungs-Chaos im Friesen Krimi“ weiterlesen

Einfach kochen mit Emmis Kochbuch

Ich habe mir zu Weihnachten Emmis Kochbuch (ja, die vom Blog emmikochteinfach) gewünscht und schon angefangen daraus Kochen. Ich möchte Euch schon ein paar erste Eindrücke zum einfach Kochen daraus geben. Die Bilder sind gewohnt professionell, die Zutaten lecker und gut einzukaufen. Also, wer nicht 2 Stunden im Supermarkt nach Kastanienmehl oder anderen exotischen Dingen suchen möchte, der ist bei einfach Kochen genau richtig. Also, ich finde mich da auf jeden Fall gleich willkommen. Ich habe immer mal wieder bei Emmi auf dem Blog nach Rezepten gesucht oder mich bei Instagram durch die täglichen Posts inspirieren lassen. Insofern ist die Buchausgabe ein überaus willkommener nächster Schritt.

„Einfach kochen mit Emmis Kochbuch“ weiterlesen